Startseite

Freileben.net wünscht allen ein frohes neues Jahr

Stephi2 comments893 views
Laos

Jahresrückblick 2015

 

 

wow……was war das für ein Jahr. Geht es dir genauso? Im März diesen Jahres hab ich diesen Blog zum Leben erweckt und bemühe mich seitdem hilfreiche, bewegende und auch aufklärende Beiträge zu erstellen. Aktuell bin ich technisch sehr gehandicapt, weshalb es etwas ruhig ist aber glaube mir, es passiert soviel, dass ich vermutlich gar nicht weiss wo ich anfangen soll, wenn mein neues Schreibgerät hier eintrifft. Wenn ich schreibe, bin ich mittendrin, erlebe alles noch einmal und fühle mich in einen Moment der Vollkommenheit hinein versetzt. Es entstand der Wunsch nach mehr und dann habe ich es getan, ich habe gekündigt…..meinen Job, den ich liebte, meine Wohung, die mein Zuhause war und mein Hab und Gut, welches mich mit Erinnerungen verbindet aber am Ende nichts weiter als eine Materie ist. Warum ich das getan habe? Weil ich anhalten wollte, weil ich eine Tür schliessen wollte, die mir so vertraut war und weil ich meinen Jungen aufwachsen sehen möchte. Ich  habe gelacht, ich habe geträumt und ich habe geweint. Nun bin ich seit drei Monaten unterwegs, hab mich durch China gekämpft, in Thailand im Dschungel   Jahr auf einer Farm Erfahrungen sammeln dürfen, bin ohne Geld nach Laos, habe dort gerastet und gelebt, gezeltet und ein Guesthouse betrieben, Jannik hat ein eigenes Business erschaffen und die Gesetze der freien Marktwirtschaft begriffen, sind wieder nach Thailand, von da nach Disneyland in Hong Kong, verbringen hier den Jahreswechsel mit den Einheimischen und es wird noch viel passieren. Als das Jahr begann, war mir klar, dass sich was ändern wird, welch ein Ausmass das jedoch nehmen wird, hätte ich mir im Traum jedoch nie denken koennen. Alles begann mit dem Blog und dem Wunsch, andere mit u seren Reisen zu inspirieren. In 2016 wird wieder viel und vielleicht noch mehr passieren. Ich habe vieles vor und werde euch daran teil haben lassen, einige Projekte stehen schon in den Startlöchern und es lohnt sich dran zu bleiben. Was ich dir wünsche? Nur das Beste. Ich wünsche dir ein erfurlltes neues Jahr, ganz viel Gesundheit, Glück und Segen und eine gesunde Mitte. Dass du deine Träume leben kannst und immer einen Weg findest….

ich danke dir dafür, dass es dich gibt und du Teil meiner Geschichte bist.

Stephi
Alleinerziehend.Reisesüchtig.Freiheitsliebend.Alternativ.

2 Comments

  1. Euch beiden auch die allerbesten Wünsche für 2016 und ich freue mich schon riesig auf die geballte Ladung Beiträge, die du hoffentlich bald nachreichst. Ich drück die Daumen für alle Vorhaben.
    Jana

Leave a Response