Reisen mit KindReisetips

Mit Kind nach Thailand, die 10 besten Tipps

Stephi5 comments8464 views

Thailand mit Kind erleben

Thailand, das El Dorado aller Backpacker, Alleinreisenden und Abenteurern auf allen Ebenen, aber wie schaut es eigentlich mit Kindern aus? Mit Kind nach Thailand? Sollte man das wirklich machen? Ist das nicht gefährlich? Ich habe euch 10 Tipps für das Reisen mit kleinen Kindern nach Thailand zusammen gestellt.

Die 10 besten Tipps für Thailand mit Kindern

Mit dieser Checkliste gelingt dir ein sorgenfreier Urlaub mit Kind,Kleinkind oder Baby nach Thailand. Jede Reise ist ein Abenteuer, wer es wagt, wird mit vielen tollen Impressionen belohnt und Thailand ist wirklich ein perfektes Ziel mit Kindern.

  1. Impfungen für Thailand? Die lebenswichtigen wie Polio, Tetanus und Diphtherie. Außerdem wird auch noch zu Hepatitis A geraten, die in tropischen Ländern weit verbreitet ist. Tollwutimpfung ist evtl auch angebracht, wenn viel Kontakt zu Straßenhunden besteht.
  2. Nehmt so wenig Kleidung wie möglich, denn unnötiges Gepäck ist immer Ballast,den wir im Urlaub nicht haben wollen. Drei Sätze Kleidung sind ausreichend, darunter auch etwas langes als Mückenschutz. Falls doch was fehlt, Thailand ist im Vergleich zu Deutschland sehr günstig im Nachkaufen von Kleidung.
  3. Mücken- und Sonnenschutz lieber aus Deutschland mitnehmen, die Preise vor Ort sind oft gleich hoch und die Thais verwenden in vielen Sonnencremes sogenannte Whiteners, der Mückenschutz enthält das Nervengift DEET, welches sicher gut wirkt, aber wer mal mit der Zunge ran gekommen ist, weiß auch warum es wirkt.
  4. Moskitonetz kann mitgenommen werden oder vor Ort gekauft werden, am besten eine Rolle Klebeband für etwaige Löcher im Netz mitnehmen. Auch ein Haken kann sehr nützlich sein.
  5. Gültiger Reisepass ist unabdingbar, ein Touristenvisum für maximal 30 Tage gibt es bei der Passkontrolle am Flughafen, dieses kann kostenpflichtig verlängert werden.
  6. Die Thais sind sehr kinderfreundlich und jeder ist in der Lage ein Kind zu beschäftigen. Wer blonde Kinder hat, sollte sich aber darauf einstellen, dass sie stets und ständig berührt, beschenkt und auf den Arm genommen werden. Wer das nicht möchte, prägt sich gleich den ersten Satz ein “Harm jap kha“, das bedeutet “nicht anfassen“.
  7. Durchfall und Übelkeit kann, aber muss nicht ein ständiger Begleiter sein, an dieser Stelle sei einmal erwähnt, dass Eisdielen und Salatbuffets eher virenbehaftet sind, als das Essen aus den Garküchen oder vom Straßenrand. Wasser aus der Leitung sollte auch nicht getrunken werden.
  8. Bevor der schlimmste Fall eintritt und ihr im Getümmel mal ein Kind verliert, kauft einfach in der Apotheke so ein Notfallarmband, wo ihr Telefonnummer und Emailadresse notiert und ihr geht auf Nummer sicher. Oder einfach mit dem Kugelschreiber auf den Arm schreiben. Auch in Thailand wird niemand ein Kind klauen. Lediglich in Krisengebieten sollte man etwas vorsichtiger sein, zB im südlichen Teil, wo der Übergang zum moslemischen Glauben nicht unbedingt fließend ist.
  9. Die Infrastruktur ist super und wer etwas vorsichtiger reisen will, sollte die Nachtbusse meiden, die oft mit erhöhten Geschwindigkeiten und wenig Licht unterwegs sind. Auch Moped würde ich, angesichts des Nichtbeachtens von Verkehrsregeln wie wir sie kennen, nicht mit Kind nutzen.
  10. Denkt immer einen Schritt voraus. Es gibt keine Steckdosensicherungen oder Absperrungen, die Kinder von Gefahren abhalten, dafür sind die Eltern da. Also gebt gut acht auf die Kleinsten und genießt diese enge Bindung.

Habt einen tollen Urlaub in Thailand mit Kind und lasst euch nicht verrückt machen. Passieren kann überall was auf der Welt, ob nun an der Ostsee oder der Andamenensee 😉

Die kinderfreundlichsten Strände fand ich übrigens in folgenden Regionen

  • Koh Lanta – Der Klong Dao Beach
  • Koh Samui – Chaweng Beach
  • Koh Lipe – Pattaya Beach
  • Kho Phanghan – Thong Nai Pan Yai Beach
  • Krabi – Phang Nga Cave Beach
  • Koh Tao – Sairee Beach
  • Koh Phayam – Aow Yai Beach

Mit Kind nach Thailand?

Ja, es geht und es macht soviel Spaß,denn es gibt kaum ein anderes Land, das soviel Kinderfreundlichkeit lebt wie Thailand. Hier fühlen sich Kinder wohl und dabei ist es egal, ob Kind, Kleinkind oder Baby. Wenn du noch weitere Tipps zum Reisen, vor allem Allein reisen mit Kind brauchst, dann schau dir auch folgenden Beitrag an.

Einer der besten *Reiseführer für Thailand ist der von Stefan Loose.

Fährst du auch mit Kind nach Thailand? Warst du vielleicht schon dort? Wie hat es dir gefallen? Ich freue mich immer über weitere Berichte und Kommentare zum Thema mit Kind nach Thailand. Du kannst mit deiner Geschichte auch anderen Mut machen, das Land des Lächelns mit Kind zu erobern.

Dir hat der Beitrag gefallen?

Super. Mit nur einen Euro kannst du unsere Arbeit unterstützen und uns so helfen, diesen Blog mit Leben und weiteren hilfreichen Beiträgen zu füllen.


Stephi
Alleinerziehend.Reisesüchtig.Freiheitsliebend.Alternativ.

5 Comments

  1. Klasse Website…ich kann alles, was Thailand mit Kindern betrifft, nur bestätigen.
    Wir waren mit unseren Kids (6 und 8 Jahre alt) 2015 in Thailand, Laos und Kambodscha unterwegs – für 10 Wochen.
    Wenn Du interessiert bist: wir haben auch ein Tagebuch geschrieben.
    http://www.reisekaro.blogspot.de
    Viele Grüße, Kathrin

  2. Tolle inspirierende Seite! Habe ähnliche Konstellation, ständig fernwehgeplagt und mit 5jährigem Sohn. Wir sind gerade von unserer Winterpause aus Indien zurück. Nun muss mein Sohnemann aber im September in die Schule. Hast Du Dir schon Gedanken gemacht, ob und wie Dein Sohn mal zur Schule geht? Ich meine in Deutschland gibt es ja die Schulpflicht, die man ja schwer umgehen kann, oder gibt es noch eine andere Möglichkeit? LG Antje

    1. Liebe Antje,
      danke für dein Feedback. Aktuell sind wir auf einer Langzeitreise. In Deutschland haben wir alles hinter uns gelassen und uns auch abgemeldet, somit gibt es keine Schulpflicht für Deutschland. Wenn du mehr darüber wissen möchtest, schreib mich gern persönlich an. Stephanie@freileben.net

Leave a Response